Dieser Artikel zeigt eine Auswahl an deutschen, flämischen und englischen Hüten und Kopfbedeckungen des Mittelalters Hier können wir nur verschiedene Formen zur Anregung dargestellen, es gab unzählige Unterarten von Hüten in diesen Jahrhunderten.Aber es reicht um zu zeigen wie vielfältig und bunt die Hutmode schon damals war. Deutschland & Flamenland
Diese Abhandlung wurde uns, mit freundlicher Unterstützung,  vom Deutschen Strumpfmuseum zur Verfügung gestellt. Die Etymologie des Namens Strumpf Vermutungen zur Herkunft von Hose, Socke, Strumpfhose und Strumpf  Unsere heute gebräuchlichen Strümpfe wurden im altnordischen hosae (Einzahl: hosa), also für uns heute unverständlicherweise "Hose" genannt. In...
Dieses mittelalterliche Kleid ist ein super Universalteil für Frauen, vom Schnitt her ist es sehr ähnlich wie eine Tunika, schaut euch also auch unseren Artikel mit dem Schnittmuster für eine Tunika an. A: Kleiderlänge von der Schulter bis zum Boden B: Keillänge in etwa unterhalb des Bauchnabels bis zum Boden C:...

Gallerie

0
Die ersten Bilder hat uns ein User aus dem Bereich Liverollenspiel zugesandt. sein Charakter hat den Namen Galdor SturmeicheGugel und Gambeson, eine Einsendung von Sebastian Mietzko Cotte mit Gugel eine Einsendung von Eike Und hier ein Gambeson von Hemml Wittowec - Provost der Soldknechte Compania Carantania aus ÖsterreichGambeson, eine Einsendung ...
Untertunika Schnittmuster
Die Untertunika war ein Unversalkleidungsstück für Männer im Mittelalter, über ihr wurde zumeist eine weitere kurze Tunika getragen. Sich eine Untertunika selbst zu schneidern ist nicht allzu schwer, mit diesem Schnittmuster geht es ganz einfach. Zuerst schneidet man zwei Rechtecke für die Ärmel, wobei Ihr Armlänge und Armumfang als Maß...
5,484FansGefällt mir
951FollowerFolgen
24FollowerFolgen

Auch interessant: