Bastelanleitung für einen mittelalterlichen Beutel aus Leder

0
7865
Nähanleitung Lederbeutel

Ein Beutel ist wirklich essentieller Bestandteil einer mittelalterlichen Gewandung, er funktionierte wie ein Portemonnaie und enthielt zum Beispiel Münzen oder andere kleine Dinge, die die Menschen des Mittelalters mit sich herumtrugen.

Ein solcher Beutel ist recht einfach gemacht. Nehmt einfach ein rechteckiges Stück Leder, wie auf dem Bild unten und näht es an den Kanten zusammen.

Oben kommen dann ein paar Schlitze oder Ovale Löcher rein, durch die dann ein Lederstreifen oder ein Lederband gezogen wird. Fertig ist der Beutel.

Wer den Aufwand nicht haben möchte sich den Beutel selbst zu nähen, sollte mal bei Andracor vorbei schauen, dort gibt es sehr edle Lederbeutel aus Veloursleder.

Schreib uns einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google