Novigrader Totentanz

0
141

Die Straßen tot, leer in Novigrad
Fenster verriegelt sie sind
Gevatter Tod stieg aus seinem Grab
und tanzt so fröhlich im Wind
Der Hierarchenplatz still wie das Meer
und auch die Schenken sind zu
Der stolze Handel ist nicht mehr
In den Bordellen kein Rendezvous
Und er singt zum Abschied
sein Tanzlied

Leidedadadei heute hole ich dich
Leidadadadei verstecken kannste dich nicht
Leidadadadei ich bin schon bei dir
Lass uns gemeinsam tanzen öffne mir die Tür

Zuerst traf es die Armen hart
am Hafen beim Elendsbezirk
Die Sense bahnte sich ihren Pfad
Nichts hat dagegen gewirkt
Eigentlich sind Schreie seine Melodei
Trommeln schlagen sonst den Takt
Doch der Krieg ist lange schon vorbei
Seine Sense neue Ernte macht
Und er singt zum Antrieb
sein Erntelied

Leidedadadei heute Ernte ich wohl
Leidadadadei wie der Bauer den Kohl
Leidadadadei Der Fisch geht mir ins Netz
Ich bleibe der oberste Richter ich bin das Gesetz

Wer Angst hat vom wütenden Kriege
vom rasenden Tod in der Schlacht
Ich lieber dort mein Glück erwäge
Als Hunger siechend hingerafft
Kräuter und Nahrung gingen zu Ende
Es half kein Betteln und kein Flehn
Aus guten Freunden wurden Fremde
so oft hab ichs gesehn
Doch Er geizt nie
und singt beim Tanz zur Melodie

Leidedadadei heute zeigt sich die Gier
Leidadadadei Angst verdrängt gute Manier
Leidadadadei Bruder Neid er ist nicht fern
Lass uns mit Schwesterchen Zorn, huldigen unserem Herrn

Als der Tod auf Straßen keinen mehr fand
tanzte er fröhlich aus dem Ort
Ein letzte Geschenk gab er uns in die Hand
Schwester Zorn war ja noch nicht fort
Schuldige waren erforderlich
und sie bezahlten äußerst teuerst
Holz und Hexen trafen sich
In der Stadt des ewgen Feuers
Und wir sangen
zu den Flammen OHHH

Leidadadei das Leben zieht wieder ein
Leidadadei heute trinke wir wieder Wein
Leidadadei Gevatter Tod ist nicht mehr da
Dreimal auf ewige Feuer Hiphip Hurra
Leidadadei das Leben zieht wieder ein Hipp Hipp
Leidadadei heute trinke wir wieder Wein Hipp Hipp
Leidadadei Gevatter Tod ist nicht mehr da Hipp Hipp
Ein Ruf erschallt: Sie sind über die Jaruga!









Schreib uns einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here