Zurück

Die Bruche oder auch Brouch oder Brais.
Die mittelalterliche Unterhose des Mannes


 

Und das ist der Schnitt


 

an den roten Linien zusammennähen, so daß ein "Tunnelzug" entsteht
(kann man im Moment gut bei den modernen Damenhosen abschauen)
Dann an den blauen und grünen Linien zusammennähen.
Durch den Tunnel ein Band ziehen, fertig.
Als Material nehmt Ihr am besten ungefärbtes Leinen.
Die Maße variieren natürlich,so daß Ihr schon mal ein wenig messen müßt.
Das Maß A-B(Hüfte) sollte großzügig bemessen werden,
damit das ganze gerafft wird (siehe Foto)
Maß J-F (Hüfte bis ca. 1 handbreit über dem Knie)
Maß C-D ca. 10 cm
Maß D-E (Hüfte vorne bis Hüfte hinten(durch die Beine gemessen)
Maß J-K(Hüfte bis Schritt)